Kiwi endlich als Marke eingetragen

Vor fünf Jahren haben wir unseren Kiwi offiziell beim Markenamt als Marke angemeldet.

Leider wurde während des Anmeldeprozesses von einem großen "Konkurrenten" aufgrund einer angeblichen Verwechslungsgefahr Widerspruch eingelegt.

Daraufhin ging es zwischen Anwälten und dem Markenamt hin und her.

Einige Male sah es danach aus, dass wir uns ohne weitere Prozesse einigen können, allerdings kam dann mehrfach keine Reaktion der Gegenseite, so dass wir letztendlich alle Stufen des Widerspruchsverfahren durchlaufen mussten.

Fest steht: Wir haben beim Markenamt in erster Instanz gewonnen und sind nach Anfechtung dieses Urteils auch in zweiter Instanz als Sieger hervor gegangen!

Wir sind einfach happy, dass diese Odyssee endlich ein Ende hat und unser Kiwi unverwechselbar ist!


Tobias Binder
Tobias Binder

Autor